Eine Aufnahme der Schlacht um Persien von Russland

Russisch-Persischer Krieg nach 9 Jahren beendet

Der Friede von Gulistan
Moskau, den 30. Oktober 1813 Verfasst von M. Samlow und F. Pojtinger

Der Friede von Gulistan zwischen dem russischen Zarenreich und Persien wurde in Gjulistan in Karabach unterzeichnet und beendet endgültig den Russisch-Persischen Krieg mit einem Aufatmen der Zivilbevölkerung. “Ich habe meinen Mann und meinen Sohn verloren, gut dass dieser Irrsinn nun endlich beendet ist!” berichtete uns eine Anwohnerin.

Der elfteilige Vertrag wurde von Sir Gore Ouseley ausgearbeitet, einem aus Großbritannien stammenden, sehr angesehenen Diplomaten, der als Vermittler fungierte. Den Vertrag unterschrieb Prinz Abbas Mirza sowie Nikolai Fjodorowitsch Rtischtschew für Persien bzw. das russische Zarenreich.

Werbung

Anselmus und Serpentina sollen sich bitte melden

Kommentare
Nutzer:
Archivarius Lindhorst
Datum:
30.11.1813
Das ist noch keine Lösung

"Meiner Analyse nach muss hier noch an einer gerechteren Güterverteilung gearbeitet werden, ansonsten kann meiner Meinung nach so leid wie es mir auch tut noch kein Frieden geschlossen werden."

Ähnliche Artikel